English
Homepage
Bibliographie
Buchwesen
Kunstwissenschaft

Leonardo da Vinci

Geschäftsbedingungen
Widerrufsbelehrung
Datenschutz
Impressum
Referenzen
Info / FAQ
Bildrechte
empfohlene Links
 
jan hendrik niemeyer - seit 1992 -

email

Eines der allerletzten Exemplare

von Leonardos Anatomischen Studien

Leonardo da Vinci. Anatomische Studien. Die Königliche Sammlung auf Schloß Windsor zuzüglich eines Blattes aus dem Schloß-Museum Weimar. Sammlung der 175 (5 dblgr.) Blatt mit 406 beidseitigen Abbildungen in 3-9 farb. Faksimile auf schwerem Bütten-Karton. Hrsg. von Kenneth D. Keele und R. Carlo Pedretti. Faksimile-Kassette und 2 Text-Bde. (in englisch; XXXVI SS., SS. 1-470; 5 Bll. Titelei, SS. 471-1025, 1 Bl. Colophon, je 1 Faltbl., ca. 400 Abbildungen). 1979-80. Gr.-2 (ca. 48 x 33 cm). Königsblaue Oldr.-Kassette und gleichartige Oldr.-Bde. mit Goldprägung und Zierbünden. Goldschnitt (Textbde.).

Einmalige und vollständige Faksimilierung

Leonardo da Vinci, Anatomische StudienLeonardo da Vinci, Anatomische Studien Leonardo da Vinci, Anatomische StudienLeonardo da Vinci, Anatomische Studien Leonardo da Vinci, Anatomische StudienLeonardo da Vinci, Anatomische Studien Leonardo da Vinci, Anatomische StudienLeonardo da Vinci, Anatomische Studien Leonardo da Vinci, Anatomische StudienLeonardo da Vinci, Anatomische Studien Leonardo da Vinci, Anatomische StudienLeonardo da Vinci, Anatomische Studien Leonardo da Vinci, Anatomische StudienLeonardo da Vinci, Anatomische Studien Leonardo da Vinci, Anatomische StudienLeonardo da Vinci, Anatomische Studien

des gesamten anatomischen Werkes Leonardos ,

erschlossen durch die umfangreichen Textbände. Diese enthalten die Transkriptionen der in Spiegelschrift verfaßten Originaltexte nebst englischer Übersetzung sowie – namentlich medizinische – Kommentare zu den hier zusätzlich wiedergegebenen Zeichnungen.

Leonardo da Vinci, Anatomical Studies Leonardo da Vinci, Anatomical Studies Leonardo da Vinci, Anatomical Studies Leonardo da Vinci, Anatomical Studies

Carlo Pedretti, Leiter des Armand Hammer Center for Leonardo Studies der University of California in Los Angeles ist, zusammen mit Lord Kenneth Clark, Verfasser zahlreicher einschlägiger Veröffentlichungen. Der eigens auf die anatomischen Studien spezialisierte Mediziner Keele verfaßte u. a. auch den Kommentar zur Leonardo-Ausstellung der Queen’s Gallery von 1969-70. – Die Druckgenehmigung oblag Sir Robin Mackworth-Young, Kustos von Windsor Castle.

Leonardo da Vinci, Anatomische StudienLeonardo da Vinci, Anatomische Studien

Längst vergriffen in der italienischen (480 Explre.) wie der deutschen (300 Explre.) Ausgabe, ist nunmehr auch die auf 998 numerierte Exemplare begrenzte englische Edition nahezu vergriffen. Grund genug also,

bislang Versäumtes jetzt nachzuholen

Leonardo da Vinci, Anatomische Studien

und sich noch eines der allerletzten Exemplare

von Leonardos Anatomischen Studien zu sichern .

Angebots-Nr. 29.110 | Preis auf Anfrage

Leonardo da Vinci, Anatomische Studien

Hinweis:

Lieferzeit dieses Titels üblicherweise ca. 2-3 Wochen. Im Falle längerer Lieferzeit oder wenn der Preis durch den Verlag geändert wurde oder der Titel sich als vergriffen erweist, werden Sie benachrichtigt.

Da dieser Titel keine Lagerware ist, gilt dieses Angebot im Sinne §§ 312b ff. + 355 BGB (vormals Fernabsatzgesetz) zum Schutz des Verbrauchers nicht für Endverbraucher in Staaten der Europäischen Union.

Innerhalb der Europäischen Union
können nur gewerbliche und institutionelle Festbestellungen berücksichtigt werden.

* Exportpreise nur gültig für Lieferungen nach außerhalb der Europäischen Union